Erfrischende Smoothie-Bowl mit Schoko-Topping

28
Jun 2022
Von
Leonie
Lesezeit
2
Min

Du hast Müsli, Porridge und Brötchen satt? Diese beerige Smoothie-Bowl sorgt für fruchtige Abwechslung auf deinem Frühstückstisch. Vegan, lecker und super schnell gemacht, punktet sie vor allem mit ihrem geheimen Super-Topping: nucao Tafelschokolade!

Smoothie-Bowl mit Beeren und nucao Schokolade

Zutaten für deine Smoothie-Bowl

How to Smoothie-Bowl

Das Schöne an einer Smoothie-Bowl ist, dass es wirklich super einfach ist. So geht's:

1. Gib die gefrorenen Früchte, den Pflanzendrink und den numove Shake in einen Hochleistungsmixer.

2.  Mixe alle Zutaten solange, bis eine cremigen Masse entsteht.

3. Nun geht's an die Toppings. Verziere deine Smoothie-Bowl mit den Kokoschips und ein paar nucao-Schoko-Chunks.

4. Enjoy!

nucao Tafelschokolade Almond Seasalt – Smoothie-Bowl-Topping und veganer Snack.

Mehr Abwechslung für deine Smoothie-Bowl

Natürlich kannst du bei den Basis-Zutaten und den Toppings auch variieren.


Versuche es doch mal mit Nektarinen, Äpfeln, Maracuja oder Drachenfrucht. Auch die klassische "Acai-Smoothie-Bowl" ist kein Hexenwerk. Dazu musst du einfach nur Acai-Pulver oder Acai-Pürree in den Mixer geben.

Wenn du mal Lust auf grüne Smoothie-Bowls hast, empfehlen sich Kiwis, ein bisschen Zucchini, Spinat oder Matcha.

Auch bei der Süße kannst du etwas herumexperimentieren. Gib beispielsweise etwas Agavensirup, Ahornsirup oder Trockenfrüchte in deine Bowl oder verwende ein anderes Süßungsmittel deiner Wahl – it's all up to you.

Der spaßigste Part ist und bleibt wohl das Toppen. Dazu eignen sich Mandelkerne, Chiasamen, Hanfsamen, Haferflocken oder Granola. Auch Nussmus, Beeren und Bananenchips sind ein Hingucker auf jeder Smoothie-Bowl – probier's selbst!


Jetzt vegane Schokolade bestellen.

Jetzt vegane Schokolade bestellen.